OC Smith: Wie süß es ist

Katalog# 72039

UPC# 602267203998

Scatman Crothers: Sänger, Ukulele und Gitarre; Judy Carmichael: Klavier; Johannes hörte: Bass; Harold Jones: Schlagzeug; Kunst Hillary: Klavier; Larry Nash: Klavier; OK Schmied: Gesang

OC Smiths Aufnahme von „Little Green Apples“ gewann 1968 den Grammy Award als Song des Jahres. Es machte ihn nicht nur zu einem Star, sondern festigte seinen Platz in der Welt der Musik.

Wie im Fernsehen zu sehen ist diese Arkadia-DVD, „OC Smith: Wie süß es ist“, verfügt über die gefühlvolle Stimme eines Jazz-, Soul- und R&B-Sängers OK Smith (1932-2001) und bietet Specials-Gäste Scatman Crothers und Pianist Judy Carmichael. Er entwickelte seinen Ruf und sein musikalisches Repertoire als Leadsänger von Count Basie, bevor er seinen eigenen Weg einschlug. Sein erster Hit, der Song von 1968, „Sohn von Hickory Hollers Landstreicher“ explodierte in den Vereinigten Staaten in den Top 40 und stieg in England auf #2 auf. Sein Nachfolger, eine Coverversion des Bobby Russell-Songs „Kleine grüne Äpfel“, der 1968 den Grammy Award als Song des Jahres gewann, machte ihn nicht nur zum Star, sondern festigte seinen Platz in der Musikwelt.OC Smith holding mic color

Er umfasste Bigband-Jazz, Rhythm and Blues, Pop- und Soul-Musik… …als er Joe Williams in der Count Basie Band ablöste, erwies sich seine 30-monatige Tätigkeit als unbezahlbar…“ – The Guardian, Großbritannien

Die Ad Lib Series, jetzt erstmals auf DVD erhältlich, ist eine Sammlung von 46 Konzert-TV-Sendungen, die die besten Jazz-, Pop- und Blues-Künstler präsentieren und ihr Können mit Jazz-Flair unter Beweis stellen. Im internationalen Fernsehen gesehen, war Ad Lib (gefilmt 1980) die erste Musikfernsehserie, die in Stereo aufgenommen wurde. Jede DVD enthält 2 Episoden der gefeierten Ad Lib-Serie.

…seine heisere Bass-Bariton-Stimme hat nichts von ihrer unverwechselbaren Anziehungskraft verloren…“ – Stephan Holden, New York Times

Jetzt nimmt OC Smith R&B in sein Repertoire auf und setzt seinen Erfolg mit Hits wie „Papas kleiner Mann“, „Freund, Liebhaber, Frau, Ehefrau“ und "Zusammen. Seine wundervolle Stimme und seine magnetische Persönlichkeit machten Smith zu einem der ersten Künstler der 1970er Jahre. Trotz seines Erfolgs zog sich Smith von der Musik zurück, nachdem er seine wahre Berufung als Minister gefunden hatte.

Als er starb, hinterließ OC Smith seiner Gemeinde und Kirche nicht nur ein spirituelles Erbe, sondern auch ein Archiv klassischer Gesangsaufnahmen, das von seinen Bewunderern auf der ganzen Welt geschätzt wird. „OC Smith: Wie süß es ist“, verkörpert das Erbe des legendären Jazz- und R&B-Sängers mit dieser sanften, gefühlvollen und gefeierten DVD-Konzertperformance.

2 EPISODEN DER AKKLAIMIERTEN AL-LIB-REIHE AUF 1 DVD

Songauswahl:

#8 anzeigen:

  1. OK Schmied: Wie süß es ist
  2. OK Schmied: Personen
  3. Scatman Crothers: Mean Dog Blues
  4. Scatman Crothers: Schuhe (Einige meiner besten Freunde sind Schuhe)
  5. OK Schmied: Ich muss ich sein
  6. OK Schmied: Siehe Siehe Reiter

#18 anzeigen:

  1. OK Schmied: Beobachten Sie, was passiert
  2. OK Schmied: Wie tief ist der Ozean
  3. Judy Carmichael: Viper's Drag
  4. OK Schmied: Bitte schick mir jemanden zum Lieben
  5. OK Schmied: Stürmischer Montag

Mit Musikern:

Scatman Crothers: Sänger, Ukulele und Gitarre
Judy Carmichael: Klavier
Johannes hörte: Bass
Harold Jones: Schlagzeug
Kunst Hillary: Klavier
Larry Nash: Klavier
OK Schmied: Gesang

DVD-Bonusfunktionen:

  • OC Smith Biografie
  • Biografie von Scatman Crothers
  • Judy Carmichael Biografie
  • Werbemittel-Highlights-Rolle (16 Min.)
  • Digital gemastertes Audio und Video
  • Dolby-Stereo-Audio
  • Sofortzugriffs-Songs
  • DVD-Empfehlungen

DVD-Länge: 1 Stunde plus, Bonusfunktionen

de_DEGerman
Arkadia Records Logo popup

Abonniere unseren Newsletter

Treten Sie unserer Mailingliste bei, um die neuesten Veröffentlichungen, Playlists und exklusiven Jazz-Videoinhalte zu erhalten. Kein Spam, nur Jazz Exclusives aus unserem Katalog.

Sie haben sich erfolgreich abonniert!