JOSEPHINE BAKER: J'ai deux amours

Katalog # 75103

UPC # 602267510324

Josephine Bäcker: Gesang

Begleitet von den Orchestern von: Edmond Mahieux; Alain Römer; Wal-Berg; John Ellsworth; Josephine Bäcker

Hören Sie auf Ihrem bevorzugten Streaming-Dienst.

HÖR ZU AUF BANDCAMP KAUFEN

Chanteuse, Cabaret Star und Cause Celebre Josephine Baker wird mit dieser aufregenden Sammlung von 18 ihrer klassischen Songs und mitreißender Musik geehrt. Remastered von Originalaufnahmen, dieses Arkadia Chansons-Album, “Josephine Baker: J'ai Deux Amours”, präsentiert den verführerischen, verführerischen und individuellen Sound, der Paris gefesselt hat und Josephine Baker in all ihrer Pracht zur Schau stellt.

Josephine Baker wird auf der ganzen Welt für ihre erstaunliche Stimme, ihre gewagten Auftritte, ihren sexuellen Reiz, ihre philanthropischen Bemühungen und ihr gesellschaftliches Engagement verehrt. Diese CD, “Josephine Baker: J'ai Deux Amours”, verewigt sowohl die Sängerin als auch ihre verführerische Musik.josephine baker 1906 1975 lying on a tiger rug in a silk evening gown and diamond earrings photo by hulton archivegetty images

Über Josephine Baker:

Baker wurde in St. Louis geboren und arbeitete als Dienstmädchen, bevor sie auf der Straße für Trinkgelder zu tanzen begann. Sie wurde für die Varieté-Show des St. Louis Chorus rekrutiert, bevor sie sich der Dixie Steppers Vaudeville-Truppe anschloss, die sie nach New York City führte, wo sie bald zu einem kleinen lokalen Star aufstieg. Sie zog nach Paris, noch als Teenager, und begann, Shows aufzuführen, die Gesang, Tanz und Comedy zu einem sinnlichen, erotischen und höchst beeindruckenden Act kombinierten, der das Pariser Publikum fesselte. Sie wurde zu einem legendären Symbol der Amerikaner in Paris, jener Künstler und Intellektuellen, die während des Jazzzeitalters nach Frankreich strömten, und wurde zur Muse für namhafte Prominente wie Langston Hughes, Ernest Hemingway, Christian Dior, F. Scott Fitzgerald und Pablo Picasso.00055 Josephine Baker clown stance GOOD

Eine Frau mit vielen Spitznamen (die bronzene Venus, die schwarze Perle, die kreolische Göttin, La Baker, und sie wurde oft bezeichnet als der schönste Panther) war Josephine Baker auch eine bedeutende Kulturfigur. Abgesehen davon, dass sie die amerikanische Bürgerrechtsbewegung unterstützte und beim berühmten March on Washington sprach (sie war die einzige Frau, die sprach), war sie die erste weibliche schwarze Darstellerin, die in einem großen Spielfilm mitspielte und vor einem integrierten Publikum in Die Vereinigten Staaten. Ihre Teilnahme am französischen Widerstand während des Zweiten Weltkriegs brachte ihr die Ehre ein, als erste Amerikanerin überhaupt das französische Croix de Guerre, die höchste militärische Auszeichnung des Landes, zu erhalten, und General Charles de Gaulle machte sie zum Chevalier der Légion d'Honneur.

Songauswahl:

1. J'ai deux amours Scotto, Koger und Varna 1931 3:10
2. Dis moi Josephine Bela, Lelievre, Varna und Marc Cab 1931 3:05
3. Si j'étais blanche Falk, Varna und Lelievre 1933 2:40
4. Ram-pam-pam (mit Pils und Tabet) A. de Vita und J. Tranchant 1933 2:40
5. C'est lui Van Parys und Berstein 1933 2:55
6. Haiti Scotto, Kroger und Audiffred 1935 3:15
7. Sous le ciel d'Afrique A de Badet und Dallin 1934 5:15
8. Espabilate Rianacho-Grenet 1933 2:45
9. La petite tonkinoise Scotto, Christine und Villard 1931 2:40
10. Hübsches kleines Baby J. Baker und Bernie 1931 3:00
11. Angenommen! J. Demon und Billy Dixon 1931 3:20
12. Sans amour A. Farel und Borel Clerc 1932 3:20
13. Doudou Pipon, Hermitte und Pothier 1936 3:10
14. Partir sur un bateau tout blanc M. Hermitte, Rose und Larrieu 1935 3:10
15. Nuit d'Alger Larrieu und M. Hermitte 1936 2:50
16. La conga blicoti Orefiche und A. de Badet 1936 2:20
17. Vous faites party de moi Cole Porter, Henneve und Palez 1937 3:05
18. J'ai paur de rêver Gordon, Revil und Barios 1936 2:45

Das gesamte Album wurde digital remastered

Josephine Bäcker: Gesang

Begleitet von den Orchestern von:
Edmond Mahieux
Alain Römer
Walberg
John Ellsworth
Josephine Bäcker

Gesamtzeit: 57 Minuten

de_DEGerman
Arkadia Records Logo popup

Abonniere unseren Newsletter

Treten Sie unserer Mailingliste bei, um die neuesten Veröffentlichungen, Playlists und exklusiven Jazz-Videoinhalte zu erhalten. Kein Spam, nur Jazz Exclusives aus unserem Katalog.

Sie haben sich erfolgreich abonniert!